2018

80. Jahrgang 03/18
03/18

Die Überbauung des Schwabguts 1957–1971: Die Burgergemeinde Bern als Akteurin in der städtischen Wohnraumpolitik
Moritz Gutjahr

Fundstück: Ein schicksalhaftes Denkmal – Karl Stauffers Adrian von Bubenberg
Dominik Tomasik

Historischer Verein des Kantons Bern: Jahresbericht des Präsidenten über das Vereinsjahr 2017/18
Christian Lüthi

Diese Nummer wird im Oktober 2019 als Volltext aufgeschaltet.

PDF (32 kb) (Inhaltsverzeichnis)

Publikation bestellen (CHF 20.-, zzgl. Porto)

 

80. Jahrgang 02/18 Sondernummer
02/18

Grand Prix Suisse 1934 – 54: Bern im Rennfieber

Marc Höchner, Nora Mathys, Severin Rüegg, Lisa Schlittler, Oliver Schneider

Vorwort
Jakob Messerli

Grand Prix Suisse 1934 – 54: Bern im Rennfieber
Marc Höchner, Nora Mathys, Severin Rüegg, Lisa Schlittler, Oliver Schneider

Fundstück: Die Brämikappe – Modestatement und Statussymbol
Murielle Schlup

Rezensionen

Diese Nummer wird im Juli 2019 als Volltext aufgeschaltet.

PDF (36 kb) (Inhaltsverzeichnis)

Publikation bestellen (CHF 30.-, zzgl. Porto)

 

80. Jahrgang 01/18
01/18

Zum Wechsel in der Redaktion der BEZG
Claudia Engler

Vorstellung der neuen Redaktorin
Andrea Schüpbach

Zur Nacherziehung versorgt: Die administrative Versorgung von Jugendlichen im Kanton Bern 1942 – 1973
Urs Germann

Fundstück: Die Berner Handfeste von 1218 – Eine Fälschung schafft Wissen
Regula Schmid

Nachruf: Berchtold Weber 1940− 2017
Emil Erne

Diese Nummer wird im April 2019 als Volltext aufgeschaltet.

PDF (32 kb) (Inhaltsverzeichnis)

Publikation bestellen (CHF 20.-, zzgl. Porto)

 

2017

79. Jahrgang 04/17
04/17

Arbeitskonflikte in Berner Haushalten - Die Justizpraxis der Reformationskammer 1781–1797
Tina Adam

Fundstück: Die Berner Zeitschrift im Silicon Valley
Gerrendina Gerber-Visser und Martin Stuber

Nachruf: Roger Cornioley 1943 – 2017
Jürg Segesser

Historischer Verein des Kantons Bern: Jahresbericht des Präsidenten über das Vereinsjahr 2016/17
Christian Lüthi

Diese Nummer wird im Dezember 2018 als Volltext aufgeschaltet.

PDF (12 kb) (Inhaltsverzeichnis)

Publikation bestellen (CHF 20.-, zzgl. Porto)

 


79. Jahrgang 02/17 Sondernummer
02/17

Das St. Vinzenzenschuldbuch in Bern von 1448 und der Kirchenpfleger Thüring von Ringoltingen

Herausgegeben von Roland Gerber und Richard Nĕmec

Einleitung
Roland Gerber und Richard Nĕmecu

Kirchenfabrik und Hütte
Richard Nĕmec

Schulden sammeln und Ordnung schaffen
Isabelle Schürch

Stifterinnen und Stifter
Roland Gerber

Die Melusine Thüring von Ringoltingens und das Berner Münster
Jan K. Hon

Fundstück: «Quelle belle pipe» – eine Meerschaumpfeife mit Geschichte
Murielle Schlup

Mohr und Mohrin in Bern – ein Rundgang
Daniel V. Moser-Léchot

Nachruf

Rezensionen

Publikation bestellen (CHF 30.-, zzgl. Porto)

 


2016





2015

77. Jahrgang 04/15 Sondernummer
04/15

Amitié et patrie
Forschungen zur radikalen Bewegung / Regards sur le mouvement radical, 1820–1850

Herausgegeben von Nicolas Gex, Lukas Künzler, Olivier Meuwly

Introduction
Nicolas Gex, Lukas Künzler, Olivier Meuwly

«sapperschießige Frömde» - Der bernische Radikalismus bei Reithard, Gotthelf und Hartmann
Christian von Zimmermann

Henri Druey et Ignaz Paul Vital Troxler - Deux visions discordantes du fédéralisme
Olivier Meuwly

Aktive Frauen im radikalen Lager? - Die Figur der Franziska in Alfred Hartmanns Roman Meister Putsch und seine Gesellen
Patricia Zihlmann-Märki

Wilhelm Snells politisches und juristisches Denken
Michael Lauener

A la gauche du radicalisme - Journaux, groupes, réseaux de 1850 à 1852. Le cas de la Tribune suisse
Marc Vuilleumier

Frühsozialisten, Realisten, Skandalmaler - Jeremias Gotthelfs erstes Lesepublikum in Frankreich
Marianne Derron

Tirs fédéraux et camps militaires - Ferment de l’idée nationale
Pierre Streit

Zur Rhetorik der Berner Verfassungsfeiern 1831–1846
Barbara Mahlmann-Bauer

Identité politique et comportements sexuels - Une étude comparative du radicalisme vaudois et valaisan durant la première moitié du XIXe siècle
Aline Johner, Chiara Mascitti

«... der Freyheit zur Stütze, der Aristokratie zum Schrecken und Verderben!» - Zur Bedeutung und Funktion der Helvetia im bernischen Radikalismus
Lukas Künzler

Une histoire de la Confédération pour la Suisse régénérée - Quelques considérations à partir de l’Histoire de la Confédération suisse
Nicolas Gex

Fundstück: Die älteste Urkunde im Staatsarchiv Bern bestätigte eine Fälschung
Barbara Studer Immenhauser

Nachrufe
Urs Martin Zahnd (1945 – 2014)
Hermann von Fischer (1926 – 2015)

Historischer Verein des Kantons Bern Jahresbericht des Präsidenten über das Vereinsjahr 2014/15
Christian Lüthi

Online - Neue Angebote auf DigiBern
Thomas Hayoz, Christian Lüthi

Publikation bestellen (CHF 30.-, zzgl. Porto)

 

77. Jahrgang 03/15 Sondernummer
03/14

Im Auge des Hurrikans
Eidgenössische Machteliten und der Dreissigjährige Krieg

Herausgegeben von André Holenstein, Georg von Erlach, Sarah Rindlisbacher

Vorwort
Georg von Erlach

Eidgenössische Machteliten und der Dreissigjährige Krieg – Einleitung
André Holenstein

Artium Scientia - Franz Ludwig von Erlachs Bau- und Ausstattungstätigkeit in Spiez
Jürg Schweizer

Arte et marte - Franz Ludwig von Erlach und die Bongarsiana
Claudia Engler

Transnationale Politik - Eidgenössische Machteliten und der Dreissigjährige Krieg
André Holenstein

Franz Ludwig von Erlachs gesellschaftliche «Verknüpfungen»
Norbert Furrer

Reiten, Schreiben, Vermitteln - Franz Ludwig von Erlach (1574 –1651) unterwegs in Sachen Politik
Andreas Würgler

Eine neue konfessionelle Elite? - Wie Johann Heinrich Waser (1600 –1669) zum politischen Hoffnungsträger der Zürcher Orthodoxie wurde
Barbara Schmid

Familiale Machtpolitik und Militärunternehmertum im katholischen Vorort - Die Pfyffer von Luzern im Umfeld des Dreissigjährigen Krieges
Philippe Rogger

Krieg, Karriere, Konfession - Die Familie Reding im 17. Jahrhundert
Peter Niederhäuser

«Es ist mit unseren grosen hansen vergebens…» - Familiennetzwerke als Machtgrundlage und Störfaktor in den Drei Bünden um 1600
Randolph C. Head

Die Eliten im Spiegel ihrer Porträts - Zur Bedeutung der Porträtmalerei für die Selbstdarstellung der Eliten
Andrea Arnold

Fundstück: Gepflegt unterwegs – das Toilettenservice des Franz Ludwig von Erlach
Barbara Egli

Die Sonderummer 'Im Auge des Hurrikans - Eidgenössische Machteliten und der Dreissigjährige Krieg' erscheint auch als Buchausgabe (hardcover) beim Verlag hier+jetzt, wo es bestellt werden kann (CHF 39.-, zzgl. Porto).

 



2014


76. Jahrgang 03/14 Sondernummer
03/14
 



2013



75. Jahrgang 02/13 Sondernummer
03/12

Adlige Selbstbehauptung und höfische Repräsentation - Die Freiherren von Strättligen

Herausgegeben von Christian Hesse und Annelies Hüssy

Vorwort
Georg von Erlach

Einleitung
Christian Hesse / Annelies Hüssy

Strategie des Ueberlebens - Herausforderungen für den niederen Adel im 13./14. Jahrhundert
Christian Hesse

Zwischen Reich und Region - Die Herren von Strättligen
Peter Niederhäuser

Der Spiezer Cup - Der Uebergang der Herrschaft Spiez von den Strättligen
Roland Gerber

Zeichen und Wunder im Paradies - Die Strättlinger Chronik
Regula Schmid

Dicke Mauern und hohe Türme - Die Entstehung der klassischen Adelsburg des 12. und 13. Jahrhunderts und die Burgen der Freiherren von Strättligen
Armand Baeriswyl

Wozu über die Liebe singen? - Literatur- und sozialhistorische Ueberlegungen zur Funktion des Minnesangs am Beispiel der Lieder Heinrichs von SträlligenWozu über die Liebe singen? - Literatur- und sozialhistorische Ueberlegungen zur Funktion des Minnesangs am Beispiel der Lieder Heinrichs von Strälligen
Carla Meyer

Der tanzlustige Heinrich von Stretelingen - Zur Aussagekraft von Autorenbildern in Lyrikhandschriften
Henrike Manuwald

Originell oder konventionell? - Heinrich von Stretelingen im Kontaxt des späthöfischen Minnesangs
Melanie Kellermüller

Die Erfahrung der Liebe als Leiden - Die drei Lieder Heinrichs von Strättligen mit Originaltext und Uebersetzung
André Schnyder

Ideologiebildung und Gedächtniskunst im Minnesang - Adelige Sängerdichter im Fokus musikhistorischer Betrachtung
Viktoria Supersaxo

Fundstück: Zeugen blühender Ritterkultur im Berner Oberland
Armand Baeriswyl

Die Sonderummer 'Adlige Selbstbehauptung und höfische Repräsentation' erscheint auch als Buchausgabe (hardcover) beim Verlag hier+jetzt, wo es bestellt werden kann (CHF 39.-, zzgl. Porto).

 

2012




74. Jahrgang 01/12
01/12
 

2011




2010



72. Jahrgang 02/10 Sondernummer
02/10

Ländliche Gesellschaft und materielle Kultur bei Albert Anker (1831 – 1910)

Herausgegeben von Martin Stuber, Gerrendina Gerber-Visser und Isabelle Messerli

Einleitung
Martin Stuber / Gerrendina Gerber-Visser / Isabelle Messerli

Das Haus Albert Ankers in Ins
Isabelle Messerli

Essen und Trinken bei Albert Anker
François de Capitani

Wie es war und nie gewesen ist - Ankers Schule von innen und aussen
Katharina Kellerhals

Lesen und Vorlesen bei Albert Anker
Gerrendina Gerber-Visser

Muestopf und Kaffeekanne - Ein Beitrag zur materiellen Kultur bei Albert Anker
Andreas Heege

Städtische Mode, ländliche Tradition - Textilien bei Albert Anker
Isabelle Messerli

"Wenn es sich ums Menschenherz handelt, kann ja leider oft von Bschüttifass die Rede sein" - Wie Albert Anker Gotthelf las und wie er ihn illustrierte
Christian von Zimmermann

Das Ländliche in der Stadt - Albert Anker und die Kinderkrippe am Gerberngraben
Malinee Müller

Albert Anker als Vater und Grossvater - Erinnerungen aus der Familie
Matthias Brefin

"In Ins geht alles wie gewohnt" - Das Seeland und seine Bewohner im Spiegel der Korrespondenz Albert Ankers
Annelies Hüssy

Warum der Schnellzug nach Paris in Ins angehalten hat - Erinnerung an eine kleine Inser Geschichte
Beat Gugger

Fundstück: «En français, en patois du pays et en latin» –
die Pflanzenlisten des Georges-Louis Liomin (1764)

Luc Lienhard

Historischer Verein des Kantons Bern - Vorträge des Wintersemesters 2009/2010

Buchbesprechungen


Publikation bestellen (CHF 30.-, zzgl. Porto)

 

2009




2008


70. Jahrgang 03/08
03/08
 


2007




2006




68. Jahrgang 01/06
01/06
 

2005


67. Jahrgang
02-03/05
02-03/05

Denkmalpflege in der Stadt Bern 2001-2004
Herausgegeben von Bernhard Furrer
Mit Textbeiträgen von Bernhard Furrer, Roland Flückiger, Emanuel Fivian, Jürg Keller, Markus Waber, Roger Strub und Brigitte Müller


Publikation bestellen (CHF 20.-, zzgl. Porto)

 

2004




2003




2002




2001


63. Jahrgang
02-03/01
02-03/01

Denkmalpflege in der Stadt Bern 1997-2000

Herausgegeben von Bernhard Furrer
Mit Textbeiträgen von Bernhard Furrer, Jürg Keller, Emanuel Fivian, Markus Waber und Roland Flückiger

Einleitung

Kirchliche Bauten

Öffentliche Bauten
Bundesbauten/Staatsbauten/Kommunale Bauten/Gassen/Brunnen
in 10-Seiten-Pakete aufgeteilt (je 2-3 MB):
S. 33-42
S. 43-52
S. 53-62
S. 63-72
S. 73-82
S. 83-92
S. 93-102
S. 103-108

Private Bauten
Bürgerhäuser in der Altstadt/Wohn-und Gewerbebauten in den Aussenquartieren
in 10-Seiten-Pakete aufgeteilt (je 2-3 MB):
S. 109-118
S. 119-128
S. 129-138
S. 139-148
S. 149-158
S. 159-168 (4.1 MB)
S. 169-178 (3.9 MB)
S. 179-183

Abbrüche

Inventare und Planungen

Register

Nachweise

Übersichtskarte


Publikation bestellen (CHF 20.-, zzgl. Porto)

 

63. Jahrgang 01/01
01/01

Chocolat Tobler - Zur Geschichte der Schokolade und einer Berner Fabrik

Begleitpublikation zur Ausstellung «Chocolat Tobler - Eine Dreiecksgeschichte. Von 1899 bis heute» im Kornhaus Bern 12. Mai bis 1. Juli 2001

Geleitwort
Christoph Schäublin

Vorwort
Brigitte Studer

Einleitung
Yvonne Leimgruber, Patrick Feuz, Roman Rossfeld und Andreas Tobler (Hrsg.) in Verbindung mit Brigitte Studer

Kakao. Anbau, Gewinnung und physiologische Effekte
Albert Pfiffner

Die Verbreitung von Schokolade, Kaffee, Tee und Tabak in Europa (16.-19. Jahrhundert). Ein Vergleich
Annerose Menninger

Schokolade. Von der Götterspeise zum Massenprodukt

Roman Sandgruber

Das Land der Schokolade. Die Schweizer Schokoladeindustrie im internationalen Kontext des 19. und 20. Jahrhunderts
Francesco Chiapparino

Vom Frauengetränk zur militärischen Notration. Der Konsum von Schokolade aus geschlechtergeschichtlicher Perspektive
Roman Rossfeld

Mehr als Toblerone. Die wechselhafte Geschichte der Chocolat Tobler
Urs Schneider

Theodor Tobler (1876-1941): Selfmademan, Patron, Pazifist
Patrick Feuz, Andreas Tobler

Toblers Wohlfahrtseinrichtungen. Sozialer Fortschritt oder Bevormundung?
Emanuel Maurer

Die Entwicklung der Sozialpartnerschaft in der Chocolat Tobler. Soziale Errungenschaften versus Verlust der Betriebskultur
Christian Holliger, Yvonne Leimgruber

Arbeit in der Chocolat Tobler. Ein Abbild der gesellschaftlichen Geschlechterverhältnisse
Yvonne Leimgruber

Fabrikleben - ehemalige Tobler-Arbeiterinnen und -Arbeiter erzählen
Marianne Flubacher, Kathrin Moser

Von Nimrod über Tobler-o-Rum zu Toblerone Pralinés. Ein Einblick in Reichtum und Wandel der Tobler-Schokoladen im Laufe eines Jahrhunderts
Franziska Zürcher

«Blechpest» und «Schokoladenhelgen». Zur Werbegeschichte von Chocolat Tobler
Marc Gerber, Roman Rossfeld, Susanne Siegenthaler

Chocolat Tobler in der Quartier- und Stadtgeschichte
Christian Lüthi

Von der Schokolade- zur Denkfabrik. Eine Metamorphose
Fred Zaugg

Bildnachweis

Bibliografie

Autorinnen und Autoren

Wissenschaftlicher Beirat, Patronatskomitee, Sponsorinnen und Sponsoren


Publikation bestellen (CHF 20.-, zzgl. Porto)

 

2000




62. Jahrgang 01/00
01/00
 

1999


61. Jahrgang 03/99
03/99
 

61. Jahrgang 02/99
02/99
 

61. Jahrgang 01/99
01/99
 

1998



60. Jahrgang
01-02/98
01/05

Charles Neuhaus: Quelques notes sur ma carrière politique, editées, présentées et annotées par Jacques Lefert


Avis au lecteur

Introduction

Bref rappel historique

Tables des matières thématique

Quelques notes sur ma carrière politique

Notices biographiques

Notices explicatives

Bibliographie


Publikation bestellen (CHF 20.-, zzgl. Porto)

 

1997


59. Jahrgang 03/97
03/97

"...die wysheit Gottes uf den Gassen"
Wolfgang Musculus (1497-1563) und die Reformation
Begleitheft zur Ausstellung im Berner Münster, 19. September bis 9. November 1997


Einführung

Wolfgang Musculus (1497-1563). Leben und Werk
Rudolf Dellsperger

Wolfgang Musculus - Spurensuche in der Stadt- und Universitätsbibliothek Bern
Margaret Eschler

Ein Ja und ein Nein. Musculus und seine Berufungen nach Bern (1549) und Augsburg (1552)
Marc van Wijnkoop Lüthi


Publikation bestellen (CHF 20.-, zzgl. Porto)